möbelmanufaktur
heinz baumann




gewachsenes holz

bäume spenden schatten, ihre blätter flüstern im wind . ihre früchte nähren uns , die wurzeln halten den boden und bewahren die fruchtbare erde davor , weggeschwemmt zu werden .

mit holz sind wir menschen vertraut. es ist einer der ältesten werkstoffe , den wir seit urzeiten nutzen . die vielfalt an hölzern ist selbst in einer kleinen region gross . holz hat ein eigenleben und seine bearbeitung muss sich danach richten .

holz als zentrale konstante im leben berührt dieses in fast all seinen bereichen . es ist lebendig , vielfältig , vielgestaltig . es hält nicht ewig , aber es ist erneuerbar . wir können uns damit wärmen , eine suppe kochen , ein dach konstruieren , und wir können daraus möbel bauen , zum beispiel um bequem zu schlafen oder auf einem stuhl sitzend am tisch zu essen .