pezzo

die herausforderung , die dinge des täglichen lebens neu zu interpretieren stellt sich in jeder
epoche – mit dem bewusstsein , dass es im grunde unmöglich ist , das rad neu zu erfinden .
seit urzeiten nutzt der mensch den werkstoff holz . doch die lust , diesem werkstoff neue triebe zu entlocken steht immer auch im schatten der tradition .

die idee pezzo befreit das gewachsene holz von der diktatur der faserrichtung . sie ermöglicht das gestalten monolithisch wirkender möbelkörper .

highboard aus massivem räuchereichen – holz . rundum edel , zum freistellen .
eine türe in der front , fünf schubladen auf der seite . breite 100 cm , tiefe 47 cm , höhe 96 cm .

pezzo wird in aufwändiger handarbeit gebaut , als nummerierte und signierte einzelanfertigung .
die edition ist auf 10 stück begrenzt .

entwurfsjahr 2013

das modell ist gesetzlich geschützt

juli 2014 ankauf von pezzo 1 / 10 durch das schweizerische nationalmuseum zürich

www.nationalmuseum.ch